Home » Blog » Interview mit Livecam Girl Witchitalove

Interview mit Livecam Girl Witchitalove

Interview mit Livecam Girl Witchitalove

Heute haben wir mal wieder ein Interview für Dich, mit dem heißen Livecam Girl Witchitalove von Cam4! Du hast die exklusive Chance dazu, tiefe Einblicke in das Leben dieses Camgirls zu erhalten. Sie steht auf alles, was verhext und mystisch ist und bezaubert dadurch ihre Zuschauer. Ließ jetzt dieses Interview, um mehr private Details über sie und ihr Sexleben zu bekommen…

 

Du bist zu neugierig?

Dann besuche jetzt sofort ihr Profil!

 

 

Hallo, wie geht es Dir heute?

Sehr gut danke, ich fühle mich bereit, die Camming-Welt zu erobern!

 

Worauf stehst Du im Bett?

Ohne eine echte Verbindung geht gar Nichts! Es ist dabei auch vollkommen egal, ob diese Verbindung nur sexuell/körperlich ist, oder auf einer tieferen Ebene emotional ist. Ohne eine besondere Verbindung, ist der Sex langweilig. Wenn die Verbindung jedoch vorliegt, kann ich sogar beim Kuscheln einen Orgasmus haben!

 

Bist Du eher unterwürfig oder dominant?

Ich bin auf jeden Fall der unterwürfige Partner, allerdings bin ich trotzdem ziemlich frech. Meine dominante Freundin hat ziemliche Schwierigkeiten dabei, mich zurechtzuweisen. In letzter Zeit interessiere ich mich auch ziemlich für Sadismus, aber jemanden tatsächlich zu unterwerfen ist wirklich nicht mein Ding.

 

Wie oft masturbierst Du?

Nicht oft, da habe ich doch noch lieber Sex mit meiner Freundin. Hin und wieder mag ich es jedoch, anale Masturbation zu machen, wenn ich allein bin.

 

Hast Du Fetische? Und welchen Fetisch willst Du unbedingt noch ausprobieren?witchita

Ich habe so viele, dass ich niemals alle aufzählen könnte, ohne die Hälfte zu vergessen. Lasst es mich so sagen: es ist beinahe alles dabei, es gibt wirklich wenig, was ich nicht mag. Was ich unbedingt noch ausprobieren will? Ich möchte auf jeden Fall noch Anal-Fisting, Pony Play und Sex an Orten, mit coolen Atmosphären ausprobieren, wie z.B. auf alten Friedhöfen, alten Schlössern oder verlassenen Industrie-Gebieten.

 

Was ist das Versauteste, was Du jemals getan hast?

Da fällt es mir schwer, mir nur eine Sache auszusuchen…
Ich habe einmal ein ziemlich hartes Spanking erhalten. Das war bei einem Fetisch-Event vor Hunderten von Menschen. Ich habe auch mal meinem Partner im Kino einen geblasen. Der Film war so langweilig, da dachte ich mir, Oralsex würde mir in dem Moment bestimmt mehr Spaß machen. Ich habe auch mal etwas unglaubliches in einer Show mit Sweet Rita gemacht: wir haben uns gegenseitig angepinkelt. Das will ich unbedingt nochmal machen!

 

Wie würdest Du Deine eigenen Shows in drei Worten beschreiben?

Verhext, verhext, verhext!

 

Hat das Camming Dein Sexleben verändert? Bist Du jetzt öfter geil oder seltener?

Ich bin schon versaut und pervers, seitdem ich denken kann, das Cammen hat daran wenig geändert. Allerdings hat sich etwas anderes geändert: Mein Selbstwertgefühl und meine Selbstsicherheit in Bezug auf meinen Körper steigen mit jedem Tag und mit jeder Show. Insbesondere mir als transsexuelle Frau bedeutet das sehr viel. Ich kann jetzt mit Sicherheit eine Nachricht an alle die transsexuellen Menschen da draußen senden: schämt euch niemals für euch selbst! Seid stolz auf euch!

 

Hast Du einen heimlichen Cam4 Schwarm?

Bis jetzt habe ich noch gar keinen, bei all den schönen Menschen auf Cam4 fällt es mir schwer, mich festzulegen.

 

Dir gefällt, was Du gelesen hast?

Dann besuche jetzt ihr Profil!

 

Die Tweets von diesem heißen Cam Girl sind ein Muss! Deshalb folge ihr jetzt auf Twitter unter @witchita_love

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>