Home » Blog » Tipps für Multiple Orgasmen!

Tipps für Multiple Orgasmen!

Tipps für Multiple Orgasmen!

Das Sprichwort “zu viel des Guten” ist manchmal tatsächlich wahr… ist das bei Orgasmen jedoch auch so? Natürlich nicht! Der Freude an Orgasmen sind doch wirklich keine Grenzen gesetzt. Die Frage ist natürlich: wie kann man denn mehrere Orgasmen hintereinander erreichen?

Eins der größten Geheimnisse um überhaupt zum Orgasmus zu kommen, ist das Wohlfühlen mit dem Partner und generell in der Situation. Es gilt also, egal ob es um einen Orgasmus oder mehrere geht, sicherzustellen, dass die Umstände für einen Orgasmus ideal sind. Wenn das für Dich bedeutet einfach in einem aufgeräumten Zimmer zu sein, dann räumst Du davor eben auf. Solltest Du für einen guten Orgasmus noch weitere Umstände benötigen, scheue nicht davor zurück dafür zu sorgen, dass die Umstände eintreten!

Wenn Du allerdings dringend auf mehrere Orgasmen aus bist, habe wir jetzt hier zusätzlich noch ein paar Tipps für Multiple Orgasmen für Dich!

 

Oder…

Sieh Dir direkt heiße Live Cams an!

1. Befreie Deinen Kopf

Denk nicht die ganze Zeit an Dein Ziel (also den Orgasmus), wenn Du Dich zu sehr darauf konzentrierst, könnte die ganze Aktion wahnsinnig erzwungen und anstrengend werden. Konzentriere Dich einfach darauf, was sich für Dich gut anfühlt, und der Rest folgt in der Regel ganz von selbst!

 

2. “Sexercise!”

Stelle sicher, dass Du da unten in tip-top Verfassung bist, indem Du regelmäßig Deine Beckenbodenübungen machst. Warum? Weil, wenn Du den Orgasmus einfach herunterbrichst, ist er nichts anderes, als eine Muskelkontraktion Deiner Beckenbodenmuskulatur. Je trainierter Deine Beckenbodenmuskeln sind, desto intensiver werden sich die Kontraktionen und somit auch Deine Orgasmen anfühlen.

 

3. Vorspiel

Jetzt wo Du nackt bist, scheue nicht davor zurück Deinen Partner nach unten zu schicken und ihm genau zu sagen, was Du Dir von ihm wünschst! Er kann Dich zum Beispiel eine Weile lang, immer mit kleinen Pausen, oral befriedigen. Wenn Du langsam erregt wirst, wird die Erregung auch länger halten und seine Zunge wird sich auch besser anfühlen als manuelle Stimulation, da sie sowohl stark ist, als auch weich und flexibel.

 

4. Finde den richtigen Punkt

Ein guter Tipp für das Erreichen des ersten Orgasmus ist klitorale Stimulation. Das sollte in der Regel zu einem sehr befriedigenden ersten Orgasmus führen. Allerdings wird die Stelle extrem sensible, nachdem der erste klitorale Orgasmus erreicht ist und darum ist es ratsam, dann mit der Stimulation des G-Punktes weiterzumachen. Wenn dadurch der nächste Orgasmus erreicht wurde, ist es ratsam in die Position Doggy Style oder Cowgirl zu wechseln, weil dadurch die gewünschte Gegend natürlich berührt und stimuliert wird.

 

Zum Schluss bleibt zu sagen: je offener Du für neue Erfahrungen im Schlafzimmer bist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Du multiple Orgasmen erreichen wirst. Letztlich geht es nur darum, das zu machen, was einem Spaß macht und sich einfach gehenzulassen!

 

 

Und jetzt

Sieh Dir endlich heiße Live Cams an!

Kommentare (1)

  1. wildes says:

    Der beste orgasmus wird mit wildem und schnellem sex gemacht. Mein rat ist das

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>